Systemauditor für ISO/TS 22163:2017 (ehemals IRIS)

 

Ziele

Die ISO / TS 22163:2017 beinhaltet zusätzlich zu den bisherigen Forderungen der IRIS die Norm ISO 9001:2015. Im Seminar werden auf Grundlage der ISO 19011 die Kenntnisse im Umgang mit der ISO / TS 22163:2017 vertieft und in Auditsituationen praktisch angewendet. Sie lernen neben der Vorgehensweise zur Planung, Durchführung und Nachbereitung von Audits den Umgang mit dem IRIS-Fragebogen.

Zertifikat / Prüfung

Am letzten Seminartag findet eine Prüfung statt. Dabei erfolgt die Bearbeitung von Auditszenarien, Multiple-Choice-Aufgaben zu ISO/TS 22163 und Auditierung. Bei bestandener Prüfung erhalten Sie das Zertifikat „Systemauditor für ISO/TS 22163 (1st, 2nd party)“.

Zielgruppe/Voraussetzungen

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Führungskräfte der Schienenverkehrsindustrie, die im Unternehmen für die Durchführung von Audits (intern und/oder extern bei Lieferanten) nach ISO / TS 22163:2017 zuständig sind oder zukünftig sein werden. Grundkenntnisse zu ISO 9001, IRIS und Managementsystemen werden vorausgesetzt.

Kursinhalte

  • Anforderungen der ISO / TS 22163:2017
    einschließlich ISO 9001:2015
  • Grundlagen von IRIS Assessments (Fragentypen)
  • Inhalt, Aufbau und Erstellung eines Auditprogramms
  • Das interne Audit in Anlehnung an den IRIS Fragebogen
  • Auswirkungen der IRIS Zertifizierungsregeln
  • Fallstudien zu speziellen IRIS Themen wie
    RAMS/LCC, Projektmanagement,
    Obsoleszenzmanagement usw.
  • Praxisbeispiele zur Umsetzung
  • Testaudit/Rollengespräche
  • Zertifikatsprüfung

Kursdaten

Startdatum Enddatum Veranstaltungsort Information
11/7/2022 09:00 14/7/2022 17:00 Neu-Isenburg In den Warenkorb legen
10/10/2022 09:00 13/10/2022 17:00 München Ismaning In den Warenkorb legen