S11 ATEX: Spezialschulung Eigensicherheit

 

Ziele

Die Teilnehmer werden befähigt, die Anforderungen der Eigensicherheit zu erfüllen und erlernen die Erstellung der Zulassungsunterlagen.

Auf der Grundlage der Normen EN 60079-0 und EN 60079-11 werden Kenntnisse vermittelt und Entwicklungsstrategien aufgezeigt, die einem Entwickler das praktische Grundlagenwissen an die Hand geben, die Anforderungen der Eigensicherheit den gesamten Entwicklungsprozess hindurch zu beachten und zu erfüllen. Die Problematik z.B. bei der Entwicklung batteriebetriebener Geräte, netzbetriebener zugehöriger Geräte und eigensicherer Geräte sowie deren Zusammenschaltung wird ausführlich behandelt und an Beispielen erläutert.

Ein weiterer Schwerpunkt des Seminars liegt auf der Erstellung und Ausgestaltung der erforderlichen Zulassungsunterlagen zur Einreichung bei der Prüfstelle, mit dem Ziel einer schnellen, reibungslosen Prüfung und Zertifizierung des beantragten  Produktes.

In konkreten Praxisbeispielen wird das vermittelte Wissen gefestigt und in Diskussionen vertieft.

Zielgruppe/Voraussetzungen

Das Seminar wendet sich speziell an Hersteller und Entwickler eigensicherer Geräte.

Diese Schulung wird betreut von:

Bureau Veritas Consumer Products Services Germany GmbH
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
andrea.bracht@bureauveritas.com

Kursinhalte

  • Einführung in die Grundlagen der Eigensicherheit
  • Zusammenspiel von eigensicherem und zugehörigem eigensicherem Gerät
  • Strategien und Schaltungskonzepte zur Erreichung der Eigensicherheit
  • Übung zur Ausarbeitung eigensicherer elektronischer Schaltung

Kursdaten

Startdatum Enddatum Veranstaltungsort Information
8/11/2022 09:00 9/11/2022 17:00 Bad Wörishofen In den Warenkorb legen